Zum Hauptinhalt springen

Informationen zum Aufbau der Internet-Seite

Lieber Leser,

sicherlich hast du schon beim Öffnen der Seite festgestellt, dass das Erscheinungsbild der Seite völlig anders aussieht.

Das hat seinen Grund - wir haben unsere Homepage auf eine aktuelle Technik umgestellt, die auch auf mobilen Endgeräten funktioniert. 
Die Umstellung ist eigentlich abgeschlossen, trotzdem kann es sein, dass etwas noch nicht so ganz passt oder auch noch einmal geändert wird.

Das bitten wir zu entschuldigen  -  wir arbeiten daran!

Neu ist auch, dass die Seiten für die Jugend und Senioren ("60 plus") voll in unsere Hauptseite integriert wurden.

Aktion Rumpelkammer 2022 (Altkleidersammlung)

Nach dem Corona-bedingten Ausfall der Aktion führen die Kolpingsfamilien Harsewinkel und Marienfeld, sowie die Landjugend Harsewinkel wieder die Altkleidersammlung durch.
Der diesjährige Termin ist der 22.01.2022.
Die Sammlung steht wieder unter dem Motto: Wir reden nicht nur - wir helfen!
Gesammelt werden Damen-, Herren-, und Kinderbekleidung, Federbetten, Woll- und Babysachen und Schuhe.
Das Sammelgut soll sich in einem sauberen Zustand befinden und um 8 Uhr gut sichtbar an der Straße stehen.
Die Abholung erfolgt bei jedem Wetter durch private Fahrzeuge, die jede Straße wird nur 1x abfahren.
Auf keinen Fall werden Lumpen und Textilreste akzeptiert!
Neu ist in diesem Jahr, dass das Sammelgut jetzt durch die Kolping-Recycling-GmbH verwertet, sortiert und einer Wiederverwendung zugeführt wird.
Die Erlöse der Aktion kommen den Vereinen sowie anderen gemeinnützigen Organisationen zu Gute.
Erlöse aus der letzten Sammlung gingen u.A. an die Kinder-Krebsstation in Bethel sowie an den Neubau der Station.

Weiter Informationen entnehmen Sie bitte der Tagespresse.

Protokoll der Mitgliederversammlung 2020

Zusammenfassung der Generalversammlung der Kolingsfamilie Marienfeld am 27.02.2020 um 20:00 Uhr im Pfarrheim Marienfeld.
Christliche Werte wie Glaube, Toleranz, Respekt und soziales Engagement pflegt die Kolpingsfamilie in Marienfeld.
Aber auch Gemütlichkeit und Geselligkeit sind zentrale Punkte ihres Wirkens. Dabei ist es ihnen wichtig, dass diese Leitsätze nicht nur bei kirchlichen Anlässen, sondern auch im Alltag gelebt werden. Damit das Miteinander auch in geregelten Strukturen verläuft, kommen Vorstand und interessierte Mitglieder jährlich zu einer Mitgliederversammlung zusammen. Im Mittelpunkt der Sitzung im Pfarrheim standen, Jahresberichte und Wahlen (s. auch im Anhang Tagesordnungspunkte) an.
Der zweite Vorsitzende Thomas Austermann u. der Kassenwart Wolfgang Kühle wurden jeweils für drei Jahre wiedergewählt. Die Stellvertreterin des Kassenwarts Sylvia Loddemann wurde für zwei Jahre wiedergewählt. Bei den Beisitzern wurden Christiane Markmeier, Sabine Wolf-Homeyer u. Alfred Bisping für zwei Jahre wiedergewählt.
André Hackfort stand als Beisitzer nicht mehr zur Wiederwahl zu Verfügung. Als Nachfolger wurde Maik Stodieck in den Vorstand gewählt. Maik Stodieck gehört der Kolpingsfamilie seit 2008 an. Er hat den Vorstand schon vorher durch viele Aktivitäten unterstützt.
Satzungsgemäß schied der Kassenprüfer Thomas Kiffmeyer nach 2 Jahren aus, für diese Aufgabe wurde André Hackfort neu gewählt.
Der Vorsitzende der Kolpingsfamilie, Werner Ketteler, nutzte die Versammlung, um sich bei den vielen Mitgliedern, die aktiv und ehrenamtlich innerhalb der Kolpingsfamilie engagierten, zu bedanken. Viele schöne familienfreundliche und gesellige Aktionen sorgten nicht nur 2019 für die rege Anteilnahme von Mitgliedern und Besuchern, auch in diesem Jahr darf sich die Gemeinschaft wieder auf gleiche, ähnliche und neue Aktivitäten freuen.
So stehen auch wieder Wanderungen, Fahrrad und Kanutouren, das beliebte Vater-Kind-Zelten, Maiandacht, Wallfahrten, Gebetstreffen und gemeinsame Gottesdienst-Teilnahmen im Terminkalender.